Den Menschen in Afghanistan fehlt es an allem - am schlimmsten trifft die Armut Frauen und Kinder. Im von der Taliban regierten Land fürchten junge Mädchen neben dem Hunger auch die Zwangsheirat.
    Den Menschen in Afghanistan fehlt es an allem - am schlimmsten trifft die Armut Frauen und Kinder. Im von der Taliban regierten Land fürchten junge Mädchen neben dem Hunger auch die Zwangsheirat.
      Den Menschen in Afghanistan fehlt es an allem - am schlimmsten trifft die Armut Frauen und Kinder. Im von der Taliban regierten Land fürchten junge Mädchen neben dem Hunger auch die Zwangsheirat.
        Den Menschen in Afghanistan fehlt es an allem - am schlimmsten trifft die Armut Frauen und Kinder. Im von der Taliban regierten Land fürchten junge Mädchen neben dem Hunger auch die Zwangsheirat.
          Die Peljesac-Brücke war für viele Generationen in Kroatien ein Traum – nun ist er wahr geworden. Sie verbindet zwei voneinander getrennte Landesteile.
            Den Menschen in Afghanistan fehlt es an allem - am schlimmsten trifft die Armut Frauen und Kinder. Im von der Taliban regierten Land fürchten junge Mädchen neben dem Hunger auch die Zwangsheirat.
              Der Bundeskanzler stellt sich heute erstmals in einer Sommer-Pressekonferenz den Fragen von Journalisten. Für die Opposition ist klar worum es dabei hauptsächlich gehen sollte.
                Der Bundeskanzler stellt sich heute erstmals in einer Sommer-Pressekonferenz den Fragen von Journalisten. Für die Opposition ist klar worum es dabei hauptsächlich gehen sollte.
                  Der Bundeskanzler stellt sich heute erstmals in einer Sommer-Pressekonferenz den Fragen von Journalisten. Für die Opposition ist klar worum es dabei hauptsächlich gehen sollte.
                    Die Übergangsfrist ist vorbei: Als Antwort auf den Angriffskrieg gegen die Ukraine darf seit Mitternacht keine Kohle mehr aus Russland in die EU importiert werden.
                      Der Bundeskanzler stellt sich heute erstmals in einer Sommer-Pressekonferenz den Fragen von Journalisten. Für die Opposition ist klar worum es dabei hauptsächlich gehen sollte.
                        Der Bundeskanzler stellt sich heute erstmals in einer Sommer-Pressekonferenz den Fragen von Journalisten. Für die Opposition ist klar worum es dabei hauptsächlich gehen sollte.
                          Die Übergangsfrist ist vorbei: Als Antwort auf den Angriffskrieg gegen die Ukraine darf seit Mitternacht keine Kohle mehr aus Russland in die EU importiert werden.
                            Auf Jodel berichtet ein Elternteil aus Franken von der Trotz-Reaktion des Sohnes. „Habe einen Zweijährigen zu verkaufen“ heißt es da scherzhaft.
                              Das Derby in der Bezirksliga zwischen Denklingen und Raisting zog rund 400 Besucher an. Die sahen viel Leerlauf dann aber auch zwei Tore.
                                Das Derby in der Bezirksliga zwischen Denklingen und Raisting zog rund 400 Besucher an. Die sahen viel Leerlauf dann aber auch zwei Tore.
                                  Die Energiekrise in Bayern nimmt seltsame Züge an: Ein Brennholzstapel eines Familienvaters im Landkreis Fürstenfeldbruck lockt ungewöhnliche Interessenten an.
                                    Die New York Times schrieb einen Artikel über die Energierkrise und die Rolle Augsburgs darin. Doch dabei nannte sie die Metropole als Provinzstadt.
                                      Ein Berater Wladimir Putins spricht offen über die Probleme der russischen Armee im Angriffskrieg auf die Ukraine. Die Lage könne sich bis zum Sommer „dramatisch“ verschlechtern.
                                        Leonid Wolkow sieht in Russland kaum Unterstützung für Wladimir Putin und macht das an Beispielen fest. Er prognostiziert das Ende des Kreml-Chefs.
                                          Bis zu 80.000 russische Soldaten sind im Ukraine-Krieg bislang verletzt oder getötet worden - so schätzt es Washington ein.
                                            Die Arbeitswelt ändert sich Homeoffice wird zur Regel. Im Grenzgebiet droht dadurch ein Problem mit der Steuer – Bayerns Finanzminister pocht deshalb auf neue Regeln.
                                              Aktuell feiern die European Championships 2022 ihre Eröffnung im Münchner Olympiapark - offenbar mit so großer Resonanz dass es nun zu voll wird.
                                                Die Arbeitswelt ändert sich Homeoffice wird zur Regel. Im Grenzgebiet droht dadurch ein Problem mit der Steuer – Bayerns Finanzminister pocht deshalb auf neue Regeln.
                                                  Im Krieg zwischen Ukraine und Russland laufen die Verhandlungen. Alle Updates und News zur Diplomatie finden Sie in unserem News-Ticker.